Follow

Today I finished a documentation on how I use Hydra and p5js for making text-collages. It’s on my website: nervousdata.com/wiese/txt_phyd

And it’s the first more in-depth ‘tech’ documentation I wrote. Since I learned so much through the community and snippets I found on the Internet I thought it was time to publish it.

@jine I know the mechanics are totally different, but visually this reminds me a lot of some of @aparrish’s stuff.

@jine Deinen Artikel hab ich mir genau angeschaut. Jetzt habe ich hier mit dem „analog Not analog“ Programm einen ähnliche Versuch gestartet.

Als Text verwende ich den Quelltext des Steuerprogramms und die Clojure REPL. So wie sie im Atom Editor dargestellt werden. „analog Not analog“ kopiert 30 mal pro Sekunde das Fenster des Atom Editors und animiert dann diese Bitmap.

videos.scanlines.xyz/w/3zJtVQ2

@kandid Oh, wie cool. Wie kommen die dunkelgrauen Streifen noch dazu?

@jine Diesmal war es ein glücklicher Zufall. Die dunkelgrauen Streifen waren nicht beabsichtigt. Als ich sie gesehen habe, habe ich sofort aufgehört das Programm zu ändern. Vielleicht kommt es daher, dass die Textureinheiten auf der Grafikkarte außerhalb des zulässigen Bereichs ausgelesen werden. Die snoise Funktion liefert auch negative Werte. Dadurch greifen die Textureinheiten „unzulässig“ auf die Puffer zu. Und das ist bei glitch art dann schon wieder Absicht.

Code:
gitlab.com/metagrowing/ana/-/b

Sign in to participate in the conversation
SoNoMu

SoNoMu (Sound Noise Music) is a mastodon instance for musicians, sound-artists, producers of any kind of aural noise, songwriters, bedroom producers, sonic manglers and algorave livecoders. -> more...